logo musikschule koblenz
 
Montag, Dienstag und Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Georg Schmitz

georg_schmitz_n.jpg
Gitarre
Vita Georg Schmitz:

Georg Schmitz stammt aus Neuwied/Rhein. Nach der Gymnasialzeit bei den Arnsteiner Patres in Lahnstein studierte er zunächst am Peter-Cornelius-Konservatorium (Gitarre/Klavier) und an der Johannes Gutenberg-Universität (Musikwissenschaft, Philosophie, Geschichte), bevor er am dortigen Fachbereich Musik seine Studien in Mainz mit dem Privatmusiklehrerexamen beendete. Meisterkurse u. a. bei Konrad Ragossnig, David Russell und Hubert Käppel, eine Weiterbildung im Fach Jazzgitarre an der Frankfurter Musikwerkstatt, privater Gesangsunterricht, Studienaufenthalte in Polen und Ungarn sowie mehrmalige Teilnahmen an der Académie d’ été des Ircam in Paris ergänzten seine musikalische Ausbildung.
Neben der klassischen und zeitgenössischen Musik galt sein Interesse dem Bereich der populären Musik, dem er als Arrangeur, Bandmitglied (Gitarre/E-Bass/Gesang) und musikalischer Leiter unterschiedlichster Produktionen nachging.
Mit dem Vokalensemble/Chor Quint-Essenz verband ihn eine langjährige Zusammenarbeit, die außer der Aufführung von Kantaten und Messen besonders die authentische Erarbeitung mehrstimmiger Musik von Gruppen wie Crosby, Stills, Nash & Young oder The Beach Boys (Brian Wilson) beinhaltete. Mit dem bildenden Künstler Jiri Keuthen entwickelte er die musikalischen Performances „Operation Hochhalten“ (Auftragswerk des Landes Rheinland-Pfalz zur Eröffnung des Kultursommers, uraufgeführt in Koblenz) und „Robot“ (Auftragswerk der Deutsch-Polnischen Gesellschaft, uraufgeführt in Krakau), beide für Chor, Solisten, Streicher, Bläser, Gitarre, Jazzband und Elektronik. Als Werke für Gitarre solo seien genannt: „Fantasie“ (Edition Margaux, CD “Garuda 20th Century Guitar Music“ von Hubert Käppel, Uraufführung Hubert Käppel), „Letzte Zugaben“ (Chanterelle, CD “Between the Centuries“ von Tristan Angenendt, Video Tristan Angenendt Last Encores guitartvworld Köln, Uraufführung Aniello Desiderio), „Toccata & Elegie“ (Chanterelle, Uraufführung Aniello Desiderio), „Wie die Nacht übers Land kommt“ (Guitarissimo Publications Schweden, CD “Nocturnal“ von Aniello Desiderio, Video Aniello Desiderio Wie die Nacht übers Land kommt GuitarCoop São Paulo, Uraufführung Aniello Desiderio).
Während seiner Zeit in Mainz unterrichtete er am Peter-Cornelius-Konservatorium und baute im Anschluss an der Musikschule der Stadt Koblenz jeweils als Fachleiter und Lehrer die Abteilungen Zupfinstrumente/Gitarrenakademie, Rock/Pop/Jazz und Studienvorbereitung/Theorie auf. Das von ihm gegründete und als stilübergreifendes Kammermusikfestival konzipierte Internationale Pfingstseminar Koblenz Klassik/Jazz entwickelte sich unter seiner Leitung als Koblenz International Guitar Festival & Academy (koblenzguitarfestival.de) in der Kombination von Festivalbetrieb und von in Kooperation mit der Hochschule für Musik Mainz durchgeführten Studiengängen und Maßnahmen zu einer der führenden Einrichtungen ihrer Art weltweit.
Als Dozent von Meisterkursen, Workshops oder Juror war er an der Inonu University Malatya (Türkei), der Faculdade Cantareira São Paulo, der Universidade Fluminense Niterói/Rio de Janeiro, der University of Miami (GFA USA), dem Martinez Wettbewerb Iserlohn, dem Andrés Segovia Wettbewerb Monheim, dem GuitArt Guitar Competition in Belgrad, dem Ligita Wettbewerb in Liechtenstein, dem Guitar Competition in Havanna und zuletzt mit der Veranstaltung „Vom Erfühlen der Akkorde“ an der Hochschule für Musik Köln/Aachen, der Folkwang Universität der Künste Essen und der Hochschule für Musik Mainz tätig.
Georg Schmitz unterrichtet in Koblenz in der Abteilung Studienvorbereitung/Theorie die Fächer Tonsatz und Gehörbildung und widmet sich darüber hinaus insbesondere der frühkindlichen Gitarrenausbildung.

 

Musikschule der Stadt Koblenz

Hoevelstraße 6
56073 Koblenz
Tel.: 0261/129-2553
Fax: 0261/129-2550

Öffnungszeiten

Verwaltung
Montag, Dienstag, Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr
sowie bei Bedarf auch nach Vereinbarung
Copyright © Musikschule der Stadt Koblenz - Alle Rechte vorbehalten
Wir benutzen Cookies
Zur Zeit sind alle Cookies und externe Verbindungen geblockt!
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Bei Ablehnung werden folgende Cookies geblockt: Google (Maps) und Vimeo (eingebettete Videos).
Ganz unten auf der Seite können Sie bei "Cookies" Ihre Zustimmung oder Ablehnung widerrufen.