Sa 11.11. 16.00 Uhr „Podium junger Künstler“

Samstag, 11.11.  16.00 Uh „Podium junger Künstle

Konzert  in Kooperation mit dem Förderverein Chormusik der Ev. Kirche Koblenz-Karthause     Dreifaltigkeitshaus Gothaerstr. 21

 

Der Förderverein Chormusik der Ev. Gemeinde Ko-Karthause lädt zum Konzert am Samstag 11. November 2017, 16.00 Uhr ins Dreifaltigkeitshaus Ko-Karthause, Gothaer Straße 21, ein.

Die musikalische Gestaltung übernehmen Schüler der Musikschule der Stadt Koblenz, die am 54. Wettbewerb „Jugend musiziert 2017“ mit Erfolg teilgenommen haben. Schwerpunkte lagen in diesem Jahr in den Wertungskategorien: Klavier, Gesang mit Klavierbegleitung, Streicher-Ensemble mit gleichen Instrumenten bzw. gemischter Besetzung, Holz- und Blechbläser-Ensemble und Neue Musik. Die jungen Interpreten werden mit Werken aus verschiedenen Jahrhunderten zu hören sein.

Wer am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilnimmt, kann – beginnend im Regionalwettbewerb – bei außerordentlichen Leistungen zum Landes- bzw. Bundeswettbewerb aufsteigen. Seit über 50 Jahren wird dieser Amateurwettbewerb für Solisten und Kammermusik-Ensembles bundesweit unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten durchgeführt. In Rheinland-Pfalz wurden im Februar 2017 acht Regionalwettbewerbe und daran anschließend im März der Landeswettbewerb in Mainz ausgerichtet. Der 54. Bundeswettbewerb fand im Juni dieses Jahres in Paderborn statt. Inzwischen beteiligen sich mehr als 20000 Kinder und Jugendliche an den Regionalwettbewerben.

Die jungen Musiker/innen der Musikschule der Stadt Koblenz präsentieren in diesem Konzert die hohe Qualität ihrer musikalischen Ausbildung, die sich auch 2017durch die verhältnismäßig hohe Anzahl der Preisträger widerspiegelt. Die besondere Ehrung der Preisträger durch die Kulturdezernentin der Stadt Koblenz wird im Rahmen dieses Konzerts erfolgen. 

Die jungen Künstler sowie die Musikschule und der Förderverein freuen sich auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei; Spenden nimmt der Förderverein Chormusik gerne entgegen.