Die Musikschule der Stadt Koblenz

logo musikschule 40 jahrlörsch2016dpi1024

Herzlich willkommen bei der Musikschule der Stadt Koblenz!

Sie interessieren sich für unsere Unterrichtsangebote und Unterrichtsgebühren, unsere Veranstaltungen und weiteren Projekte? Die folgenden Seiten geben Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten unserer städtischen Musikschule. Die Musikschule der Stadt Koblenz bietet Unterricht
 
  • vom Kleinkind- bis zum Seniorenalter,
  • für Stimme, Instrument, in Tanz und Theater,
  • vom Einzel- zum Klassenunterricht, zu Bands, Ensembles und Orchester.

Wenn Sie sich genauer über unsere Angebote informieren möchten, würden wir uns freuen wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen würden. Oder besuchen Sie uns doch direkt in der Hauptstelle der Musikschule, Hoevelstraße 6 in 56073 Koblenz-Rauental.
 
Unter der Telefonnummer 0261 / 129-2553 sind wir für alle Fragen erreichbar.
 
Ihr Hans-Peter Lörsch, Leiter der Musikschule der Stadt Koblenz

Band „Young Jeeze“ Sieger im Wettbewerb Music Power 2017

Band „Young Jeeze“ Sieger im Wettbewerb Music Power 2017

Die Band „Young Jeeze“ der Koblenzer Musikschule ging als Sieger im Finale des Wettbewerbs Music Power 2017 hervor. Das Finale des großen Bandwettbewerbes des Landesverbandes der Musikschulen in Rheinland-Pfalz fand am 24. Juni in Kaiserslautern statt.

Im Rahmen der „Langen Nacht der Kultur“ rockten die Finalisten die Bühne von Zukunftsregion Westpfalz und RPR1 am Stiftsplatz. Vorher haben sich die jungen Bands in mehreren regionalen Vorentscheiden für das spannende Finale in Kaiserslautern qualifiziert.

Der Music Power-Bandwettbewerb findet seit 2008 statt und machte zum ersten Mal Station in Kaiserslautern. Die Lange Nacht der Kultur bot dafür einen perfekten Rahmen.

Unter den 9 Finalteilnehmern wurde schließlich die Popband „Young Jeeze“ aus Koblenz im Wettbewerb mit einer starken Konkurrenz zum Sieger gekürt. Die unabhängige Fachjury bescheinigte der Band ein sehr gutes Niveau und war begeistert von der gebotenen stilistischen Vielfalt. Die Band „Young Jeeze“, die sich aus Schülerinnen und Schülern der Musikschule der Stadt Koblenz zusammensetzt, wurde 2016 von Achim Brochhausen, Musiklehrer, neu formiert. Die Band überzeugt mit aktuellen Pop und Rock Hits. Ihr Repertoire reicht von Adele, Kate Perry bis hin zu Oasis. Der Erfolg bestätigt erneut die professionelle Ausbildung junger Musiker im Fachbereich Pop/Rock/Jazz an der Musikschule der Stadt Koblenz.

In Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Rock und Pop und mit Unterstützung von RPR1, dem Rotaryclub Kaiserslautern-Sickingerland und der Stadtsparkasse Kaiserslautern warten attraktive Preise wie Bandcoachings, Workshops, Studioaufnahme und attraktive Auftritte auf die jungen Musiker. Diese soll die Band in ihrer weiteren künstlerischen Entwicklung fördern.

young jeeze internet

Musikalische Reise mit den jüngsten Schülern der Musikschule!!

Musikalische Reise mit den jüngsten Schülern der Musikschule!!

Eine musikalische Reise durch die Welt bot das Kinderkonzert der Musikschule der Stadt Koblenz zum Abschluss des Schuljahres in der Aula auf der Karthause.

International waren dabei nicht nur die musikalischen Beiträge, sondern auch die ca. hundert Akteure. Dass Integration mittels musikalischer Ausbildung hervorragend gelingt, war in dieser Präsentation der Abschlussklassen der musikalischen Früherziehung  deutlich zu erkennen. Die Musikschule unterrichtet in vielen Stadtteilen von Koblenz und möchte auf diese Weise alle interessierten Familien, auch solche mit Migrationshintergrund, in räumlicher Nähe zum Wohnort erreichen.  Ein Teil dieser Gruppen der Musikalischen Früherziehung wurden auf der Bühne zusammengeführt und gestalteten ein abwechslungsreiches Konzert unter Einbeziehung zahlreicher Instrumentalschüler. Nahezu alle Instrumente, die an der Musikschule unterrichtet werden, waren vertreten. Die Zuhörer erlebten Live- Musik vom Streichquartett, diversen Bläserensembles, von Akkordeon, Harfe und Gitarrenensemble und als „Special Guest“ unterstützte der Kinderchor, die „ Ulfis“ von der Singschule an der Liebfrauenkirche die Aufführung.

Nach einer Idee der Fachbereichsleiterin Harriet Wagner- La Gro führte das Programm mit landestypischen Liedern oder Tänzen von Italien, Frankreich und der Türkei bis ins ferne China, nach Afrika, Süd- und Nordamerika über Norwegen und Schweden wieder zurück nach Deutschland.

Mit dem Lied „Wir sind die Kinder einer Welt“  fasste das große Finale mit allen beteiligten Gruppen das Motto nochmals musikalisch zusammen und wurde von den zahlreich erschienenen Zuhörern begeistert mit großem Applaus belohnt.

Ab sofort können Kinder und Jugendliche wieder in die elementaren Musikkurse sowie den Instrumentalunterricht für das neue Schuljahr aufgenommen werden. Anmeldungen im Büro der Musikschule (Telefon: 0261-129 2555), weitere Informationen auf der Internetseite. Die verschiedenen Kurse beginnen nach den Sommerferien in allen Stadtteilen und im Hauptgebäude der Musikschule Hoevelstrasse 6.

foto kinderkonzert internet

Kammermusikkurs der Gertrud Bienko-Stiftung 16./17. Juni

 
Kammermusikkurs für Streicher und Pianisten
16. und 17. Juni 2017
mit Prof. Mario Blaumer, Violoncello (Musikhochschule Saarbrücken)
und Prof. Paulo Alvares, Klavier (Musikhochschule Köln)
Die Gertrud-Bienko-Stiftung hat erstmals einen 2-tägigen  Kammermusikkurs für begabte und Wettbewerb erfahrene Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Koblenz durchgeführt. Hierzu konnten die sehr renommierten Professoren Mario Blaumer, Violoncello Musikhochschule Saarbrücken und Paulo Alvares, Klavier Musikhochschule Köln, gewonnen werden. Der Kurs fand in den Räumlichkeiten der Musikschule statt. Der Schulleiter Hans-Peter Lörsch konnte zu dem Kurs fast 20 aktive und passive Teilnehmer begrüßen, die kostenfrei in Meisterkursmanier unterrichtet wurden. In dem öffentlichen  Abschlusskonzert stellten die verschiedenen Kammermusikensembles Ihre erzielten Leistungen und Werke vor. Die zahlreich erschienenen Zuhörer waren beeindruckt von den auf überdurchschnittlich hohem Niveau erbrachten Leistungen der jungen Künstler, die für Ihre Konzertbeiträge mit langanhaltendem Applaus verabschiedet wurden.
Die Gertrud-Bienko-Stiftung der Musikschule fördert in erster Linie begabte und förderungswürdige Musikschüler/innen. Darüber hinaus werden Zuschüsse für Workshops, Lehr- und Lernmittel bereit gestellt. Konzertveranstaltungen können ebenso mitfinanziert werden , wie die Ausrichtung diverser Kammermusikkurse.
Schon jetzt darf man auf den nächsten Kammermusikkurs gespannt sein, der im Jahre 2018 geplant ist.
Bilder vom Abschlusskonzert:
Cello - Quartett
celloquartett kurs2017
Klaviertrio
klaviertrio kurs 2017
Die Teilnehmer erhalten ihre Urkunden
urkunden teilnehmer kurs2017
 

Internationale Begegnung

logo sabadell
 
streichergruppe konzert.jpg internet

 

Internationale Begegnung - Spanisches Orchester besuchte die Musikschule

Ende April erhielt die Musikschule der Stadt Koblenz musikalischen Besuch aus Spanien. Das katalanische Orquestra Simfònica del Conservatori de Sabadell verbachte gemeinsam mit dem Sinfonieorchester der Musikschule ein intensives Probenwochenende.

Schon vom ersten Augenblick an sprang der Funke über, die menschliche und musikalische Verständigung funktionierte sofort auf allen Ebenen. Die Streicher, Bläser und Perkussionisten beider Orchester fanden in den Proben schnell zueinander und auch die sprachliche Kommunikation, überwiegend in Englisch, meisterten die jungen Musiker schon ab dem ersten gemütlichen Zusammensein am Eröffnungsabend mit Bravour.

Weiterlesen

Großer Erfolg im Wettbewerb Jugend musiziert

 

Musikschule Spitzenklasse im Bundeswettbewerb jumusizlogo

Auch in  der letzten und schwierigsten Phase des Wettbewerbs Jugend musiziert waren Schüler der Musikschule der Stadt Koblenz  erfolgreich vertreten.

Der achttägige Wettbewerb, an dem in diesem Jahr mehr als 2.700 junge Musiker aus ganz Deutschland teilnahmen, steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und ist der renommierteste Jugendmusikwettbewerb seiner Art. Mehr als 150 Jugendliche aus Rheinland-Pfalz qualifizierten sich im vorgeschalteten Landeswettbewerb für die Bundesebene.

Im 54. Bundeswettbewerb, der in diesem Jahr in Paderborn ausgetragen wurde, erreichten 5 Schüler der Musikschule im bundesweiten Vergleich vordere Plätze:

Anna Hoff, Klarinette (2. Preis Klarinettentrio), Anastasia Kalter (3. Preis, Klavier solo), Johannes Schmack, Horn (3. Preis Blechbläserensemble), Clara Wagner, Violoncello und Felix Wagner, Violine (Mit sehr gutem Erfolg, Duo Streichinstrumente). Die Ergebnisse wären ohne die erfolgreiche Arbeit der engagierten Lehrkräfte an der städtischen Musikschule nicht möglich. Die Musikschule bedankt sich bei Iris Egermann (Klarinette), Karl-Heinz Lindemann (Klavier) und Burkhard Plath (Violoncello) für Ihren außerordentlichen Einsatz.

Die Musikschule sieht eine wichtige Aufgabe in der Förderung außerordentlicher Talente, bietet in ihrem Unterrichtsangebot aber gleichberechtigt auch Instrumental- und Vokalunterricht für Anfänger und weniger erfolgsorientierte Schüler an. Die Vermittlung von elementaren musikalischen Angeboten schon ab dem Vorschulalter soll allen Kindern und Jugendlichen eine Teilhabe an musikalischer Bildung  ermöglichen.

Weiterlesen

Neues Angebot im Schuljahr 2017/2018

b_200_0_16777215_00_images_foto_gesang_internet.jpg

Projekt SINGEN? – Probieren Sie es aus

  • Sie sind Chorsänger und möchten mehr aus Ihrer Stimme machen?
  • Sie wollten immer schon einmal singen, wissen aber nicht wie Gesangsunterricht funktioniert?
  • Sie glauben vielleicht, gar keine Stimme zu haben?
  • Sie wissen nicht, ob sie über einen längeren Zeitraum Gesangsunterricht nehmen wollen – ob Singen für Sie das richtige Hobby ist?
  • Sie wissen nicht, ob Sie mit einem Gesangslehrer zurechtkommen?

Im Schuljahr 2017/2018 bietet die Musikschule der Stadt Koblenz für interessierte Erwachsene ein Einstiegspaket für klassischen Gesang an:

Drei Monate lang erhalten Sie Gesangsunterricht bei einem unserer Gesangslehrer und können so die Institution Musikschule kennen lernen.

Während dieser Zeit sind Sie Gast in den großzügigen Räumlichkeiten der Musikschule, können an Veranstaltungen im Konzert-und Theatersaal teilnehmen und die Zusatzangebote (z.B.: Korrepetition oder Teilnahme an den Ensembles) in Anspruch nehmen.

So stellen Sie fest ob Gesang auch für Sie das Richtige ist.

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich und wird zum nächstmöglichen Termin berücksichtigt.

Die Gebühr beträgt: für 30 Minuten 57,- € (Schüler, auswärtige Schüler: 60 €) oder 70,- € (Erwachsene, auswärtige Erwachsene 73 € )im Monat; für 45 Minuten 78,- € (Schüler, auswärtige Schüler 81 €) oder 110,- € (Erwachsene, auswärttige Erwachsene 115 €).

Eine vertragliche Bindung über die drei Monate hinaus besteht nicht.



logo musikschule koblenz
 
Hoevelstr. 6 • 56073 Koblenz
Tel.: 0261/129-2553
E-Mail: musikschule@stadt.koblenz.de
Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag 08.30 - 13.00 Uhr