Die Musikschule der Stadt Koblenz

logo musikschule 40 jahrlörsch2016dpi1024

Herzlich willkommen bei der Musikschule der Stadt Koblenz!

Sie interessieren sich für unsere Unterrichtsangebote und Unterrichtsgebühren, unsere Veranstaltungen und weiteren Projekte? Die folgenden Seiten geben Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten unserer städtischen Musikschule. Die Musikschule der Stadt Koblenz bietet Unterricht
 
  • vom Kleinkind- bis zum Seniorenalter,
  • für Stimme, Instrument, in Tanz und Theater,
  • vom Einzel- zum Klassenunterricht, zu Bands, Ensembles und Orchester.

Wenn Sie sich genauer über unsere Angebote informieren möchten, würden wir uns freuen wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen würden. Oder besuchen Sie uns doch direkt in der Hauptstelle der Musikschule, Hoevelstraße 6 in 56073 Koblenz-Rauental.
 
Unter der Telefonnummer 0261 / 129-2553 sind wir für alle Fragen erreichbar.
 
Ihr Hans-Peter Lörsch, Leiter der Musikschule der Stadt Koblenz

Tölzer Knabenchor beim Mittelrhein Musik Festival am 20. Mai

Samstag, 20.05.2017, 20:00 Uhr | Vallendar, Pilgerkirche

AUFTAKT: „Chorissimo“

TÖLZER KNABENCHOR & SEINE SOLISTEN

MÄNNERCHOR DES TÖLZER KNABENCHOR

Clemens Haudum, Orgel / Klavier

Christian Fliegner, musikalische Leitung

Am Samstag, 20. Mai startet das MITTELRHEIN MUSIK FESTIVAL den Festivalsommer um 20 Uhr mit einem feierlichen Eröffnungskonzert mit dem weltberühmten TÖLZER KNABENCHOR. "Chorissimo" lautet das Programm, bei dem neben dem Knabenchor mit seinen Solisten auch der Männerchor des Tölzer Knabenchor auftritt. Clemens Haudum begleitet die Sänger an der Orgel / Klavier. Musikalischer Leiter ist Christian Fliegner.

Ticketpreis (inkl. VVK-Gebühren):

Kategorie I: 35 €, Kat. II: 30 €, Kat. III: 25 €, Ermäßigt: 20 €, Kinder: 8 €, Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder): 50 €

Eintrittskarten, weitere Informationen und Veranstaltungstermine unter www.mittelrheinmusik.de

 

Weiterlesen

Musikalische Angebote für Kinder

plakat angebot elementar 2017 internet

Orchester aus Spanien zu Besuch

ndlogo sabadell
 
 

Spanisches Orchester zu Besuch in der Musikschule

vom 27. April bis 1. Mai erwartet die Musikschule der Stadt Koblenz Besuch aus Spanien.

Das katalanische Orquestra Simfònica del Conservatori de Sabadell wird gemeinsam mit dem Sinfonieorchester der Musikschule ein intensives Probenwochenende verbringen und durch die Unterkunft in Koblenzer Gastfamilien die deutsche Kultur hautnah erleben. Diese erstmalige musikalische Begegnung findet Unterstützung durch den Service Club Zonta I Koblenz.

Die 50 Musiker aus der Nähe von Barcelona werden durch die Kulturdezerntin Dr. Margit Theis-Scholz im Namen der Stadt offiziell empfangen und mit einem touristischen Programm die Altstadt und Festung von Koblenz kennenlernen.

Gemeinsame musikalische Erfahrung sammeln die spanischen und deutschen jungen Musiker bei der Erarbeitung eines sinfonischen Konzertprogrammes, das in einem Abschlusskonzert am Sonntag, 30. April 19 Uhr im Görreshaus zur Aufführung kommt.

Über 80 junge Instrumentalisten werden mit der 2. Suite L`Arlésienne von Georges Bizet, „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“ von Modest Mussorgsky und der „Unvollendeten“ Sinfonie von Franz Schubert zu hören sein. Den humorvollen Abschluss bildet ein Medley über „My Fair Lady“, arrangiert von Johannes Schmitt, bei dem auch ein vierköpfiges Perkussionsensemble zum Einsatz kommt.

Konzert: Sonntag, 30. April 19 Uhr im Görrshaus, Eltzerhofstr.6a

Karten zu 10,- € gibt es nur an der Abendkasse. Jugendliche bis 16 Jahren haben freien Eintritt.

Spanisches Orchester zu Besuch in der Musikschule

vom 27. April bis 1. Mai erwartet die Musikschule der Stadt Koblenz Besuch aus Spanien.

Das katalanische Orquestra Simfònica del Conservatori de Sabadell wird gemeinsam mit dem Sinfonieorchester der Musikschule ein intensives Probenwochenende verbringen und durch die Unterkunft in Koblenzer Gastfamilien die deutsche Kultur hautnah erleben. Diese erstmalige musikalische Begegnung findet Unterstützung durch den Service Club Zonta I Koblenz.

Die 50 Musiker aus der Nähe von Barcelona werden durch die Kulturdezerntin Dr. Margit Theis-Scholz im Namen der Stadt offiziell empfangen und mit einem touristischen Programm die Altstadt und Festung von Koblenz kennenlernen.

Gemeinsame musikalische Erfahrung sammeln die spanischen und deutschen jungen Musiker bei der Erarbeitung eines sinfonischen Konzertprogrammes, das in einem Abschlusskonzert am Sonntag, 30. April 19 Uhr im Görreshaus zur Aufführung kommt.

Über 80 junge Instrumentalisten werden mit der 2. Suite L`Arlésienne von Georges Bizet, „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“ von Modest Mussorgsky und der „Unvollendeten“ Sinfonie von Franz Schubert zu hören sein. Den humorvollen Abschluss bildet ein Medley über „My Fair Lady“, arrangiert von Johannes Schmitt, bei dem auch ein vierköpfiges Perkussionsensemble zum Einsatz kommt.

Konzert: Sonntag, 30. April 19 Uhr im Görrshaus, Eltzerhofstr.6a

Karten zu 10,- € gibt es nur an der Abendkasse. Jugendliche bis 16 Jahren haben freien Eintritt.

Spanisches Orchester zu Besuch in der Musikschule

vom 27. April bis 1. Mai erwartet die Musikschule der Stadt Koblenz Besuch aus Spanien.

Das katalanische Orquestra Simfònica del Conservatori de Sabadell wird gemeinsam mit dem Sinfonieorchester der Musikschule ein intensives Probenwochenende verbringen und durch die Unterkunft in Koblenzer Gastfamilien die deutsche Kultur hautnah erleben. Diese erstmalige musikalische Begegnung findet Unterstützung durch den Service Club Zonta I Koblenz.

Die 50 Musiker aus der Nähe von Barcelona werden durch die Kulturdezerntin Dr. Margit Theis-Scholz im Namen der Stadt offiziell empfangen und mit einem touristischen Programm die Altstadt und Festung von Koblenz kennenlernen.

Gemeinsame musikalische Erfahrung sammeln die spanischen und deutschen jungen Musiker bei der Erarbeitung eines sinfonischen Konzertprogrammes, das in einem Abschlusskonzert am Sonntag, 30. April 19 Uhr im Görreshaus zur Aufführung kommt.

Über 80 junge Instrumentalisten werden mit der 2. Suite L`Arlésienne von Georges Bizet, „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“ von Modest Mussorgsky und der „Unvollendeten“ Sinfonie von Franz Schubert zu hören sein. Den humorvollen Abschluss bildet ein Medley über „My Fair Lady“, arrangiert von Johannes Schmitt, bei dem auch ein vierköpfiges Perkussionsensemble zum Einsatz kommt.

Konzert: Sonntag, 30. April 19 Uhr im Görrshaus, Eltzerhofstr.6a

Karten zu 10,- € gibt es nur an der Abendkasse. Jugendliche bis 16 Jahren haben freien Eintritt.

 

 

 

Schüler der Musikschule im Konzert

Junge Talente im Konzert, Konzert des Fördervereins Chormusik der Ev. Gde. Ko-Karthause in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Koblenz

Die musikalische Veranstaltung „Junge Talente im Konzert“, die der Förderverein Chormusik der Ev. Gde. Ko-Karthause in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Koblenz am 21. Januar 2017 veranstaltet hatte, war ein großartiger Erfolg und für alle Besucher ein bewegendes und unvergessliches Konzerterlebnis. Die musikalische Gestaltung hatten Schüler der Musikschule übernommen, die am 54. Wettbewerb „Jugend musiziert 2017“ teilnehmen. Die ausführenden Ensembles waren ein Klarinettentrio (Clara Wagner, Paula Reinecke, Finn Strackbein), ein Streichquartett (Philipp Kalter, Anastasia Kalter, Samuel Kremer, Chiara Osterholz), ein Flötentrio (Anne Terhorst, Jule Schneider, Johanna Schmitt), ein Duo Violine-Violoncello (Felix Wagner, Clara Wagner), ein Duo Flöte-Klarinette (Anne Terhorst, Lena Terhorst) und ein Klarinettenduo (Muriel Backmeyer, Anna Hoff).

Die jungen Talente haben in besonderer Weise beeindruckt durch ihr Zusammenspiel in den Ensembles, durch ihr musikalisches Einfühlungsver­mögen, dynamischen Ausdruck sowie bei älteren Schülern durch ihre Virtuosität. Das Konzert hat das hohe Niveau der musikalischen Ausbildung in der Musikschule erneut unter Beweis gestellt.

junge talente im konzert internet

Klarinettenduo in der Ausstellungseröffnung "Der große Krieg im Kleinformat"

Foyer des Mittelrhein-Museums Koblenz

klarinetten im mittelrheinmuseum 2017 internet

Muriel Backmeyer und Anna Hoff, Klarinette

Instrumentalklasse Iris Egermann

 

Großer Erfolg im Wettbewerb Jugend musiziert

 

Großer Erfolg für die Musikschule im Wettbewerb Jugend musiziert 2017!

Auch in diesem Jahr war die Musikschule der Stadt Koblenz mit zahlreichen jungen Musikern im Wettbewerb Jugend musiziert vertreten.

Die Ausschreibung richtete sich in diesem Jahr an die Kategorien Blasinstrumente und Streichinstrumente im Ensemble, Klavier und Gesang in der Solowertung.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Im Regionalwettbewerb erreichten alle 28 teilnehmenden Schüler der Musikschule einen ersten Preis, davon 24 junge Musiker mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb!

Wir gratulieren den Preisträgern und ihren Lehrern!    Liste der Preisträger

jumusizlogo

Cafeteria in der Musikschule

cafeteria logo internetBesuchen Sie unsere neue Cafeteria.

Die im mediterranen Stil neu gestaltete Cafeteria - Iris' Café lädt Sie im farbenfrohen Ambiente zum gemütlichen Verweilen, Essen und Trinken ein. Täglich hausgebackener Kuchen, zahlreiche Brötchenvariationen und ein wechselndes Mittagsgericht ohne Zusatzstoffe runden den Gaumenschmaus ab. Im Sommer steht zusätzlich eine Terrasse mit 20 Sitzplätzen zur Verfügung, auf der Sie Ihren leckeren Kaffee genießen können.  Gerne nimmt die Cafeteria kleine Gesellschaften an.

Die Öffnungszeiten sind:

Montag - Donnerstag von 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag ab 12:00 Uhr (sowie nach Bedarf)

Die Inhaberin Frau Pappert freut sich auf Ihren Besuch.

Weiterlesen



logo musikschule koblenz
 
Hoevelstr. 6 • 56073 Koblenz
Tel.: 0261/129-2553
E-Mail: musikschule@stadt.koblenz.de
Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag 08.30 - 13.00 Uhr