Sa 04.06. 17.00 Uhr Konzert zur Einweihung der neuen Orgel

b_300_300_16777215_00_images_Veranstaltungen_2016_2016-06-04_plakat_orgelkonz.jpg
Sa 04.06. 17.00 Uhr Konzert zur Einweihung der neuen Orgel mit „Sinfonietta Koblenz“ und Joachim Assmann, Orgel
 
Konzert zur Einweihung der neuen Orgel an der Musikschule
Anlässlich der Vorstellung der neuen Pfeifenorgel im Konzertsaal der Musikschule der Stadt Koblenz findet ein Konzert im Rahmen der Danksagung statt. Der Freundeskreis der Musikschule hat mit nicht unerheblichen Mitteln den Einbau der von Prof. Schattner gestifteten Orgel möglich gemacht und der Musikschule das Instrument als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.
 
Die Musikschule möchte sich nun aus diesem Anlass bei ihrem Freundeskreis und dem Stifter, dem ehemaligen Vize-Präsidenten der Uni Koblenz, Herrn Prof. Dr. Hermann-Josef Schattner bedanken und die Qualität der Orgel einer breiten Öffentlichkeit vorführen.

Das Konzert findet statt am Samstag, 4. Juni um 17 Uhr im Konzertsaal der Musikschule.

Für die musikalische Präsentation der neuen Orgel konnte der Dekanatskantor und Organist der Herz-Jesu Kirche, Joachim Aßmann, als Solist gewonnen werden. Er wird gemeinsam mit dem Orchester „Sinfonietta Koblenz“ das Konzert gestalten und u.a. das Orgelkonzert in B-Dur op.4 Nr.2 von Georg Friedrich Händel zur Aufführung bringen. Joachim Aßmann, als Organist bestens bekannt durch die Konzertreihe „Orgelmusik in Herz Jesu“, wird zudem die Toccata in C von Johann Sebastian Bach (BWV 564) und die Choralpartita über „Was Gott tut, das ist wohlgetan“ von Johann Pachelbel auf der neuen Orgel zu Gehör bringen. Das Orchester „Sinfonietta Koblenz“, unter der Leitung des langjährigen Konzertmeisters der „Rheinischen Philharmonie Koblenz“ Sedat Şen, wird mit zwei Werken von Wolfgang Amadeus Mozart die Veranstaltung bereichern, dem Divertimento KV 136 aus den Salzburger Sinfonien und dem 2. Satz aus dem Konzert für Violine und Orchester D-Dur KV 211 (Solist Sedat Şen) sowie der Sinfonia Nr.10 h-moll von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Der Eintritt ist frei! Es wird um eine Spende zugunsten der sozialen Projekte des Zonta Clubs I gebeten, der die Musikschule seit vielen Jahren unterstützt.

Das Konzert wird freundlicherweise unterstützt durch die Koblenzer Kulturstiftung, die Volksbank Koblenz Mittelrhein, die EVM Koblenz und den Zonta Club Koblenz I.
 
MT_IGNORE
 
orgelgruppenfoto
von links nach rechts:
Anne Balmes (stellv. Vorsitzende des Freundeskreises der Musikschule) Sedat Sen (Leiter der Sinfonietta Koblenz) Prof. Hermann-Josef Schattner (Stifter der Orgel) Joachim Assmann (Organist) Klaus Ribbrock (ehemaliger Vorsitzender des Freundeskreises der Musikschule)
 
joachim assmann
Joachim Assmann
 
sinfonietta im konzert
Sinfonietta im Konzert