logo musikschule 40 jahr

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Cookies

Montag, Dienstag und Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Mo, Di, Do 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr | Tel.: 0261/129-2553

Simon Kleber

Klavier
 

Mein Name ist Simon Kleber und ich unterrichte Klavier. Seit rund 10 Jahren lehre ich an Musikschulen – zunächst an einer privaten Musikschule, später dann an der Musikschule der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Seit 2016 gehöre ich zum Team der Musikschule der Stadt Koblenz. Hier unterrichte ich sowohl Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene. Gern begleite ich meine Schülerinnen und Schüler von ihren ersten musikalischen Erfahrungen auf dem Klavier bis hin zur Vorbereitung auf größere Konzerte. Dabei habe ich den Anspruch, ganzheitlichen, hochqualifizierten und auf den aktuellen Kenntnisstand gestützten Klavierunterricht anzubieten. Regelmäßig nehmen einige meiner Schülerinnen und Schüler beim Wettbewerb Jugend musiziert teil. Andere bereiten sich unter meiner Mithilfe auf ein Musikstudium vor. Meine eigene künstlerische Ausbildung erhielt ich bei Prof. Roland Krüger an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover - einer der weltweit renommiertesten Ausbildungsstätten für Klavier. Meine pianistischen Studien ergänzte ich während eines einjährigen Aufenthaltes an der Sibelius-Akademie Helsinki (Finnland) in der Klasse von Prof. Juhani Lagerspetz. Zusätzlich besuchte ich Meisterkurse bei Prof. Konrad Elser, Prof. Markus Bellheim und Jerome Rose. Mein Masterstudium schloss ich mit der Gesamtnote 1,0 ab. Während des Studiums erhielt ich mehrere Stipendien, Förderungen und Preise. Konzerte gebe ich im In- und Ausland – unter anderem in Belgien und Finnland. Ich bin als Juror bei Jugend Musiziert auf Regional- und Landesebene tätig. Regelmäßig ermutige ich meine Schülerinnen und Schüler, an kreativen Workshops und Projekten teilzunehmen.

Im Folgenden möchte ich die Schwerpunkte meines Unterrichts vorstellen:
1) Klavierunterricht für Kinder:
Im Klavierunterricht mit Kindern geht es mir zunächst darum, ihre große Fantasie zu erhalten und zu fördern. Die meisten Kinder genießen es, beim Musizieren ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Sie sollen Spaß am Klavierspielen haben. Ich biete Unterricht, der die Schülerinnen und Schüler dort abholt, wo sie sind, und begleite sie bei ihrer musikalischen Entwicklung. Dabei ist mir wichtig, dass Ihr Kind lernt, wie es selbständig zu Hause üben kann, um kontinuierliche Lernfortschritte zu erzielen. Natürlich gibt es viele Gründe, die dafürsprechen, dass Kinder Klavier spielen sollten: Musik macht angeblich schlauer. Musizierende Kinder sind ausgeglichener, sie lernen konzentriert, effizient und nachhaltig zu üben (was sich auch auf die Schulnoten auswirken kann) und sie lernen, dass es zufrieden macht, in eine Tätigkeit Konzentration, Disziplin und Ausdauer zu stecken. Doch das Hauptargument für das Klavierspielen ist natürlich: Es macht Spaß! Und auch das Üben kann (wenn man weiß, wie es geht) viel Freude bereiten.
2) Klavierunterricht für Erwachsene:
Das Musizieren ist für viele Menschen aller Altersgruppen eine äußerst erfüllende Tätigkeit. Egal, ob Sie Wiedereinsteigerin oder Anfänger sind: Klavierspielen lohnt sich immer! Haben Sie Mut, etwas Neues auszuprobieren, oder Ihr Können wiederaufzufrischen. Das menschliche Gehirn ist bis ins hohe Alter flexibel und lernfähig. Mit flexiblen Unterrichtszeiten lässt sich das Musizieren meist auch gut mit dem Beruf vereinbaren. Vielleicht finden sich sogar gemeinsame Kammermusikpartner!
3) Schülerkonzerte und Wettbewerbe:
Viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene suchen für ihren musikalischen Fortschritt große Herausforderungen, bei denen sie sich mit anderen messen lassen können. Andere spielen lieber für sich allein. Beim Musizieren ist es im Gegensatz zum Sport nicht möglich, objektiv zu sagen, dass jemand besser spielt als der andere. Trotzdem kann es Spaß machen und interessant sein, auf große Ziele hinzusteuern, und dann gemeinsam (mit anderen Altersgenossen) das Können von allen zu feiern. Daher organisiere ich in regelmäßigen Abständen Schülervorspiele in kleinem und größerem Rahmen. Ambitionierte SchülerInnen unterstütze ich bei der zielgerichteten Vorbereitung auf Wettbewerbe wie Jugend Musiziert.
4) Studiumsvorbereitung:
Ich biete anspruchsvollen und strukturierten Unterricht für fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler, die sich auf ein Musikstudium vorbereiten wollen. Dabei kann der Klavierunterricht sowohl als Hauptfach-Vorbereitung, als auch für das Training auf eine Aufnahmeprüfung mit Klavier als Nebenfach gesehen werden.

Musikschule der Stadt Koblenz

Hoevelstraße 6
56073 Koblenz
Tel.: 0261/129-2553
Fax: 0261/129-2550

Öffnungszeiten

Verwaltung
Montag, Dienstag, Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr
sowie bei Bedarf auch nach Vereinbarung
Copyright © Musikschule der Stadt Koblenz - Alle Rechte vorbehalten