Grußwort von Frau Dr. Margit Theis-Scholz

Dr. Margit Theis-Scholz
Die Musikschule der Stadt Koblenz ist eine öffentlich getragene Bildungseinrichtung, die möglichst vielen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und SeniorenZugang zum eigenen Musizieren ermöglicht. Im Rahmen der Gestaltung zukunftsfähiger kommunaler Bildungslandschaften ist sie ein wesentlicher Kooperationspartner von Kindertagesstätten und Schulen. Ihre Angebotsstruktur hat sich inhaltlich, personell und räumlich auf zunehmend ganztägige Bildung von Kindern und Jugendlichen eingestellt. Unsere Musikschule gewährt durch eine sozial verträgliche Gebührenstaffelung und entsprechende Sozial-, Mehrfach-, und Familienermäßigungen im Rahmen der landesrechtlich vorgesehenen Gestaltungsmöglichkeiten allen Bürgern den Zugang.
Die Musikschule hat ein gesichertes schulisches Konzept, dass mit Blick auf ein breites Spektrum von Zielgruppen in der Gesamtbevölkerung weitergehende bildungspolitische, soziale und kulturelle Aufgaben erfüllt.

Als Kompetenzzentrum für musikalische Bildung und Erziehung muss die kommunale Musikschule die Kontinuität und Qualität ihres Bildungsangebotes sichern. Das Musikschulkonzept ist im Strukturplan des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) und in den vom VdM entwickelten Rahmenlehrplänen festgelegt. Die bundeseinheitliche Musikschulstruktur umfasst Grundstufen im Bereich der frühkindlichen Erziehung, Unter- Mittel- und Oberstufen im Bereich der Instrumental- und Vokalausbildung, bis hin zur Studienvorbereitenden Ausbildung (SVA), sowie vielfältige kostenfreie Angebote, im Bereich des Ensemblespiels und der Theorieausbildung als auch Kooperationen mit allgemein bildenden Schulen, Kitas, Vereinen und Musikgruppen. Darüber hinaus werden die Schüler auf öffentliche Auftritte bis hin zu Konzerten, die das kommunale Kulturangebot bereichert und Wettbewerbe besonders vorbereitet.

Unterrichtsinhalte sind u.a. Singen und Sprechen, Musik und Bewegung, Tanz und szenisches Spiel, elementares Instrumentalspiel, Musikhören, Instrumenteninformationen und erste Erfahrungen mit Inhalten der Musiklehre.

Unterrichtsformen sind Klassenunterricht, Gruppenunterricht, Einzelunterricht und Sonderförderung. Darüber hinaus werden Unterrichtsformen angeboten, die für die Kooperation mit Kleinstkindergruppen, Kitas, allgemeinbildenden Schulen, Senioreneinrichtungen u.ä. geeignet sind.

Ich freue mich Sie an unserer Musikschule begrüßen zu können

Ihre
PD Dr. Margit Theis-Scholz
Kulturdezernentin


logo musikschule koblenz
 
Hoevelstr. 6 • 56073 Koblenz
Tel.: 0261/129-2553
E-Mail: musikschule@stadt.koblenz.de
Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag 08.30 - 13.00 Uhr